Wahlen im Senat

Zwei wichtige Personalentscheidungen wurden im Senat getroffen. Diese betreffen zum einen das Universitätspräsidium als auch den Beirat der Uni-Bibliothek.

Als studentische Vertreter in den Bibliotheksbeirat wurden Matthias Friehe und als sein Stellvertreter Jamal Lutz gewählt. Wir hoffen, dass sie die Studentischesicht auf diesen auch sehr zentralen Bereich unserer Ausbildung in dieses Gremium und damit die Universitätsbiblithek einbringen werden. Für diese Arbeit sagen wir ihnen unsere Unterstützung und Hilfe zu.

Davor hat der Senat Prof. Dr. Koert zum Vizepräsident für Forschung, Nachwuchs und Wissenstransfer der Philipps-Universität gewählt und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Bremmer an. Wir gratulieren ihm zu seiner Wahl und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm. In den Gesprächen vor der Wahl hatten wir Gelegenheit uns mit ihm über seine Ziele und unser Vorstellungen auszutauschen. Dabei hat er als eines seiner Ziele die bessere Unterstützung bei der Einwerbung von Forschungsprojekten genannt, welches uns als zentral für diesen Bereich gilt und unsere besondere Aufmerksamkeit in seinem Aufgabenbereich genießt.

Bedanken möchten wir uns bei Prof. Dr. Bremmer für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine neue Tätigkeit an unserer Uni gutes Gelingen.

Dieser Beitrag wurde unter Senat, Unsere Positionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.